10. Juni 2009

Cupfighters-Shirt Versand

Kategorien: Allgemein, Wanderers

//UPDATE #3: Die Shirts sind nur noch in den Größen S und XXL vorrätig.

Moin Leute!

Die Finals sind durch und unsere Mannschaft hat zumindest einen der Pötte geholt.

Für uns steht allerdings nach Hamburg, Istanbul und Berlin ein fettes Minus unterm Strich.

Gut 12.000 Euro sind uns die letzten Wochen für die Choreos durch die Finger gerutscht.
Einen Teil der Ausgaben konnten wir durch den Verkauf der Cupfighters T-Shirts und durch Eure Spenden finanzieren. Für den Rest mussten wir allerdings selber aufkommen. Für eine kleine Gruppe wie uns, ist dies ein mehr als schwieriges Unterfangen.
Die Cupfighters T-Shirts, die den unglaublichen Pokaltouren der Saison gewidmet sind und die uns bei der Finanzierung sehr viel geholfen haben, konnten wir nicht wie geplant aufgrund widriger Umstände in Berlin an den Mann/die Frau bringen. Nun schlummern diese in unseren Lagern und warten darauf verkauft zu werden.

Weiterhin ist es so das ihr beim Kauf ein T-Shirts für nur 8 Euro unmittelbar die Choreos der letzten Wochen unterstützt.

Und damit Ihr mit dem Kauf nicht bis zur nächsten Saison warten müsst, bieten wir Euch einen einmaligen Versandservice an. Da dies allerdings ebenfalls mit einem kleinen finanziellen Aufwand verbunden ist, müssen wir Euch pro Sendung eine Versandkostenpauschale von 2 Euro berechnen.

Für die Bestellung schickt bitte eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl an T-Shirts, den benötigten Größen und selbstverständlich Eurer Adresse an cupwinners(at)wanderers-bremen.de.

Die T-Shirts werden nach Eingang der Zahlung versandt und Eure Adressen selbstverständlich nirgends gespeichert!

Natürlich nehmen wir auch weiterhin gerne private Spenden an. Fanclubs möchten wir hingegen nochmals bitten Eure Fanclubkasse doch noch einmal zu durchstöbern, vielleicht findet sich hier ja doch noch der ein oder andere Schein für die gute Sache. Jeder Euro trägt zur Finanzierung der nächsten Choreo bei!

Eure Wanderers


27. Mai 2009

Berlin, Berlin…

Kategorien: Allgemein, Auswärts

… wir siegen in Berlin !

Liebe Leute,

es ist soweit. Nur noch wenige Tage und wir stehen mit unserer Mannschaft im Olympiastadion um uns den verdienten DFB-Pokal unter den Nagel zu reissen und einen Platz im Europäischen Wettbewerb zu sichern.

Wie im Vorfeld angekündigt, soll es natürlich eine größere Aktion im gesamten Bremer Bereich geben. Dafür benötigen wir die Hilfe und die Aufmerksamkeit von euch allen!
Wir werden im gesamten Bremer Bereich Material verteilen welches ihr lediglich ausdauernt in den Berliner Abendhimmel halten müsst. Wir bitten euch aufmerksam verteilte Flyer und Aushänge zu lesen damit auch wirklich alles glatt läuft. Wichtig ist auch, das ihr andere Werderfans darauf hinweist wie mit dem Material umzugehen ist. Viel mehr können wir im Vorfeld noch nicht verraten.

Uns ist zu Ohren gekommen, dass eine große Fernsehanstalt wohl Sponsor-Fähnchen im Bremer Bereich verteilen wird. Wir möchten euch bitten diese auf gar keinen Fall während der Choreo zu benutzen. Diese Teile, die NICHTS mit Fankultur zu tun haben, versauen nämlich nicht nur das Bild der Choreo, sondern können im schlimmsten Fall sogar das Material zerstören.

Damit ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt:
Die Kosten sind insgesamt mit Istanbul zusammen mittlerweile jenseits der 10.000 €
Die Arbeitsstunden lassen sich kaum errechnen und über das verbrauchte Material haben wir langsam den Überblick verloren.

Wir sehen uns in Berlin!
WANDERERS BREMEN

22. Mai 2009

Der Pott gehört uns!

Kategorien: Allgemein, Wanderers

Moin Werderfans,
vorab möchten wir euch danken, dass ihr so zahlreich unsere Cupfighters-Shirts gekauft habt, Geld gespendet habt und uns Hilfe angeboten habt. Durch eure Unterstützung war es möglich unsere Mannschaft beim Finale in Istanbul mit einer netten Choreo zu unterstützen. Leider hat es mit dem ersehnten und verdienten Europapokal nicht ganz geklappt.

Nun heißt es noch einmal „richtig Gas geben für Berlin“!

Der DFB-Pokal muss in Bremen landen. Damit wir in Berlin dem Team auch eine würdige Unterstützung liefern können, möchten wir euch weiterhin bitten noch ein Paar Euros für Shirts oder Spenden locker zu machen. Die Kosten für die Kurvenshows in Istanbul und Berlin stoßen momentan schon an die 10.000€-Grenze.

Die Cupfighters-Shirts bekommt ihr morgen auf dem Weg nach Wolfsburg und vorm Stadion sowie in Berlin vor dem Stadion. (Versand nicht möglich!)

Zusammen packen wir das – Wir sind Bremen!

11. Mai 2009

Aktionen zum Bundesliga-Derby

Kategorien: Allgemein, Texte, Wanderers

Da es beim gestrigen Derby eine Flut an Aktionen und Spruchbändern gab, möchten wir kurz aufführen welche dieser Aktionen von uns waren und diese kurz erläutern.

1. Lollies
Am Morgen machten sich die Wanderers mit einigen netten Mädels auf den Weg nach Hamburg. Dort wurden von uns dann Grün/Rote Fußball-Lollies an die Fans am Bahnhof in Hamburg verteilt. Je böser sie aussahen desto mehr Lollies gab es. Insgesamt verteilten wir 2.000 Lollies im Feindesland an den hässlichen Anhang der Hamburger. In mitten der Gegner machten wir uns also einen feinen Spaß daraus sie alle zu verarschen. Dazu gab es ordentlich Verweise auf die Homepage www.lollie-girls.tk
Im Stadion machten wir den Hamburgern dann klar, das wir es waren die ihnen die netten Lollies vorbeigebracht haben. Dazu das Spruchband: „BREMER LOLLIES FÜR HAMBURGER LUTSCHER!“


2. CHING, CHANG, CHONG
Als der Hamburger Anhang seinen Marsch zum Weserstadion startete zeigten wir auf der Hochstraße am Bahnhof ein Transparent mit der Aufschrift „CHING, CHANG, CHONG – PAPIER SCHLÄGT STEIN“ als Anspielung auf den Angriff mit Steinen auf die Busse beim Spiel in Hamburg. Mit dem Papier ist natürlich die berühmte Papierkugel gemeint. Dazu schütteten wir säckeweise Papierkugeln auf die Hamburger.
(Fotos gesucht!)

3. Mannschaftsbus
Bevor der Mannschaftsbus der Hamburger das Weserstadion erreichte, verteilten wir einige Ladungen Papier um daraus Kugeln zu formen. Als der Bus am Stadion einfuhr wurde er von einer netten Masse Kugeln vom Deich und vom Ostkurvensaal aus beworfen. Danke an die Mitwerfer.
Animiertes Bild: >> klick <<

4. 22 YEARS
Im Verlauf des Spiels zeigten wir noch das Spruchband „22 YEARS AND NOTHING BUT TEARS“ als Anspielung/Antwort auf die Choreo der Hamburger beim DFB-Pokal-Spiel „22 years never stopped us dreaming“