28. März 2016

Neuer Weserstadion Seidenschal

Kategorien: Allgemein

Moin Werderfans,

ab dem nächsten Heimspiel gegen den FC Augsburg wird es an unserem Stand einen brandneuen Weserstadion Seidenschal geben. Für 10€ ist es Eurer.

Der Schal soll ein weiteres Statement von uns Fans darstellen, dass für uns der Name Weserstadion als wichtiger Identifikationspunkt mit dem Verein weiter bestehen bleiben muss. Jeder Einzelne von euch kann mit dem Kauf des Schals seine Stimme „Pro Weserstadion“ und gegen eine Änderung des Namens unseres Stadions erheben. Zusätzlich leistet ihr einen kleinen finanziellen Beitrag zur Realisierung zukünftiger Choreos und Aktionen.

7. März 2016

Choreoverbot

Kategorien: Texte, Wanderers

Samstag war wohl einer der wichtigsten Spieltage für grün-weiß. Wir alle hoffen, dass der Knoten nun geplatz ist und wir gemeinsam wieder einmal den Klassenerhalt weiter voranbringen können. Dafür gilt es, alle Kraft zu investieren und Problemen aller Art die Tür vor der Nase zu zuschlagen. So dachten wir es uns zumindest.

Leider zeigte sich nun jedoch, dass diese Denkweise so verbreitet nicht zu sein scheint. Denn eigentlich wollten wir gegen Hannover in der Ostkurve durch eine kleine Choreo ein Thema aufgreifen, welches für unseren Sport-Verein immens wichtig ist. Wir wollten die „50+1-Regel“ ansprechen und damit zeigen, dass wir als Fans hinter dieser stehen und nicht hinter den stetigen Aushöhlungen durch DFB und DFL.

Durch kurzfristige Einschränkungen nach Anmeldung dieser Choreo seitens der verantwortlichen Institutionen innerhalb des Vereins, konnten wir diese jedoch nicht durchführen.

Da wir aber nur bescheiden Lust haben, uns mit den unsäglichen Gründen dieser Auflagen/Einschränkungen weiter herumzuärgern, beenden wir dieses Thema für heute und greifen es lieber in naher Zukunft nochmal auf.
So können wir uns bis dahin uneingeschränkt des erneuten Sieges erfreuen und ganz nebenbei herausfinden, ob aus dieser „Absage“ resultiert, dass gerade jetzt, wo unser Verein eine bestmögliche Unterstützung so dringend nötig hätte, auch keine weiteren Choreos für die Mannschaft mehr möglich sind.

In diesem Sinne,

Wanderers Bremen

3. März 2016

Neues vom Stand – Schlüsselbänder

Kategorien: Stuff

Ab dem Heimspiel gegen Hannover gibt es Schlüsselbänder mit einem schönen Sport-Verein Werder Druck, passend zu der neuen Umhängetasche vom letzten Heimspiel. Beides erhaltet ihr wie gewohnt ab ca. 2 ½ Stunden vor Stadionöffnung an unserem Stand vor dem Ostkurvensaal am Weserstadion (Schlüsselband: 3,50€ | Umhängetasche 15€). Schaut vorbei!

Schlüsselband

26. Februar 2016

Meinungsfreiheit in Ingolstadt

Kategorien: Texte, Wanderers

Die sportliche Situation beschäftigt uns momentan sicher am meisten. Leider gibt es für uns darüberhinaus noch andere unschöne Dinge, welche uns begleiten. So auch am letzten Spieltag in Ingolstadt. Es sollte an diesem Samstag nicht nur ein Angriff auf die Geschmacksnerven durch unsere Jungs auf dem Platz geben, sondern auch einen auf die Meinungsfreiheit durch den FC Ingolstadt.
Wir hatten eine kleine Aktion vorbereitet, in der es um das Thema Sponsoren, Mäzene und Investoren gehen sollte. Ein Spruchband war gemalt und Flyer gedruckt worden. Das Banner jedoch wurde uns kurzerhand untersagt. Die Begründung ermutigt uns dabei überhaupt erst diese Zeilen zu schreiben, da sie zum Thema wie die Faust aufs Auge passt. Der FC Ingolstadt lässt generell keine Audi-kritischen Spruchbänder zu!
Ein wirklich perfektes Beispiel dafür, wie die Handhabe der Sponsoren, ob nun direkt oder indirekt, zu unschönen Dingen wie ein schlichtes torpedieren der Meinungsfreiheit führen kann. Und das alles ohne, dass auch nur ein kritisches Wort gefallen wäre. Lediglich wollte man die Stadionbesucher motivieren in Zukunft besser hinzuschauen und auch zu sehen, was alles über kurz oder lang zu Problemen führen kann, statt lediglich an den Lippen der Marketingabteilungen der Vereine und Sponsoren zu hängen.

Ihr könnt euch selbst eine Meinung dazu bilden, inwieweit dieses Spruchband nun kritisch ist und ob es ein Verbot rechtfertigt oder nicht.

Wanderers